9. Lions Lutra Cup – Golfen für den guten Zweck

Zum zweiten Mal in Folge zu Gast im GC Barbarossa – 73
Spieler tun mit Ihrer Teilnahme Gutes, verbringen einen schönen Golftag auf
unserer Anlage und sammeln insgesamt 8.500€ für die Kindertagesstätte „Arche
Kunterbunt“ in Schopp.

Bereits zum fünften Mal trug der Lions Lutra Club
Kaiserslautern sein Benefizturnier im Golfclub Barbarossa aus. Unter dem Motto
„ZUSAMMEN GUTES TUN“ gingen 73 Teilnehmer an diesem Sonntag an den Start.

Schon im Vorfeld liefen die Planungen auf Hochtouren. In den
Händen von Helga Kuntz und Brigitte Rottberg liefen alle Organisationsfäden
zusammen. Beeindruckend wie viele Helfer an dem Turniertag zur Verfügung
standen, um an allen Ecken und Enden anzupacken. Es gab eine selbst
organisierte Kaffeebar, ein „Hit the Green“
an Loch 5 und die restlichen Helfer ließen es den Spielern an nichts fehlen.

Im Scramblemodus wurde das Turnier ausgetragen. Viele
Wunschvierer gingen an den Start, um einen schönen Golftag zur verleben, das
sportliche Resultat stand nicht direkt im Vordergrund. Trotzdem wurden tolle
Ergebnisse gespielt.  Der Flight von
Peter Kuntz, Thomas Reiland und Jochen Wasem ging nur zu dritt an den Start.
Trotzdem notierten die 3 zusammen ein Ergebnis von 68 (-6) Schlägen, womit Sie
auf Platz 3 hinter dem Gästeflight von Ryan Burgess, Mike Russ, Jim Mills und
Kyle Gilberaith landeten. Letzt genannter, ein Hüne von 2,11 Meter konnte sich
sowohl den Longest Drive als auch den Nearest to the pin sichern. Der
Siegerflight um Clubmeister Dana Williams spielte mit 65 Schlägen die beste
Runde des Tages.

Die Nettoklasse gewann ein Team aus der Kurpfalz. Christian
Thum, Paul Zettler, Lennart Thum und Hannes Platzek gelangen sagenhafte 65
Nettopunkte, eine tolle Leistung. Nebenbei sammelten die Lions beim Hit the Green
Wettbewerb 800,-€, von denen 400,-€ zu Gunsten der Jugendarbeit des GC
Barbarossa gingen.

Gegen 17:00 Uhr kamen die ersten Spieler zurück von der
Runde, wo Sie Wirtin Theodora Blauth mit kühlen Getränken und Pizzahäppchen
erwartete. Ab 19:00 Uhr begann die Abendveranstaltung in der Gastronomie Rough.
Michael Bremer, Präsident des Lion Lutra Clubs begrüßte und dankte gleichzeitig
allen Teilnehmern für Ihr Engagement. Brigitte Rottberg und Richard Föhre
führte durch die Siegerehrung. Stephan Flesch moderierte die anstehende Tombola.
Der Hauptpreis, ein Wohnzimmerkonzert mit eben jenem Stephan Flesch ging an
Sabrina Wasem. Insgesamt kamen an diesem tollen Event 8.500 € für die
Kindertagesstätte „Arche Kunterbunt“ in Schopp zusammen.

Liebe Lions, es hat wieder einmal viel Spaß gemacht. Wir
freuen uns schon heute auf Euren nächsten Besuch bei uns, wenn es wieder heißt
ran an die Golfschläger und zusammen Gutes tun.

Die Sieger:

Brutto: Dana Williams, Aaron Pointer, Alan Neil, Robert Tate
45 Brutto

Netto:

1.     
Christian Thum, Paul Zettler, Lennart Thum,
Hannes Platzek 65 Netto

2.     
Marc Lobert, Kai Junkes, Susanne Wolf, Helena
Decker 55 Netto

Nach oben scrollen